Online-Apotheke phoneOnline-Apotheke phone

Online Apotheke RX

Online Apotheke RX

Was sind Generika
Generische Medikamente, ohne Markennamen enthalten genau die gleichen Wirkstoffe in deren Markennamen-Gegenstücke verwendet, aber kosten deutlich weniger. Die Medikamente sind erforderlich, um der US Food and Drug Administration (FDA) Standards für Sicherheit, Reinheit und Wirksamkeit erfüllen.
avanafil

Avanafil

Avanafil ist der aktive Wirkstoff in Stendra®, der am schnellsten wirkenden ED-Behandlung auf dem heutigen Markt und vor kurzem durch die FDA genehmigt. Dies ist ein schnell wirkendes ED-Medikament, das Wunder in nur 15 Minuten vollbringt! Kein peinliches Warten mehr bis die Pille wirkt, dieses revolutionäre neue Behandlungsmittel wird in weniger als 15 Minuten aktiviert. Avanafil funktioniert ähnlich wie Viagra, Cialis und Levitra, allerdings ist es das am schnellsten wirkende Medikament in dieser Kategorie.

Avanafil wird auch unter dem Name Stendra vermarktet

*Stendra® ist eine eingetragene Marke von VIVUS Inc.

neu
Gratis Versand

Avanafil 100mg Tabletten

 MengeUnser PreisJe TabletteSie sparen
4 Tabletten US$ 31.00 US$ 7.75  
8 Tabletten US$ 55.00 US$ 6.88 US$ 7.00  
16 Tabletten US$ 103.00 US$ 6.44 US$ 21.00
20 Tabletten US$ 119.00 US$ 5.95 US$ 36.00  
32 Tabletten US$ 175.00 US$ 5.47 US$ 73.00  
40 Tabletten US$ 203.00 US$ 5.08 US$ 107.00  
Unser Preis:

Avanafil 50mg Tabletten

 MengeUnser PreisJe TabletteSie sparen
4 Tabletten US$ 36.00 US$ 9.00  
8 Tabletten US$ 71.00 US$ 8.88 US$ 1.00  
16 Tabletten US$ 133.00 US$ 8.31 US$ 11.00  
20 Tabletten US$ 155.00 US$ 7.75 US$ 25.00
32 Tabletten US$ 237.00 US$ 7.41 US$ 51.00  
40 Tabletten US$ 269.00 US$ 6.73 US$ 91.00  
Unser Preis:

Anwendung

Avanafil ist eines der neuesten Behandlungsmittel gegen Erektionsstörungen, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Avanafil macht sich bereits einen Namen als das am schnellsten wirksame Behandlungsmittel von Erektionsstörungen zu sein, das im Handel angeboten wird. Bekannt dafür das erste Behandlungsmittel "auf Abruf" zu sein, wirkt Avanafil fast doppelt so schnell, wie die führenden Behandlungsmittel gegen Erektionsstörungen. Avanafil ist eine oral verabreichte, mit einem Phosphodiesterase-5-(PDE5)-Hemmer indizierte Tablette, die verwendet wird, um vorübergehend Erektionsstörungen zu behandeln. Erektile Dysfunktion ist durch ein Protein im Körper, die verhindert, dass die Blutgefäße aus erweitern. Avanafil, der aktive Wirkstoff in generischem Stendra, hemmt die Aktivität von Protein, was den Blutgefäßen erlaubt sich zu erweitern, um den Penis zu vergrößern und den Blutzufluss zu erleichtern. Dadurch entsteht eine Erektion während des Zeitpunktes einer sexuellen Erregung. Avanafil ist eine revolutionäre mündliche Tablett, die in weniger als 15 Minuten (30 - 60 Minuten schneller als vergleichbare ED-Behandlungen) wirkt. Warum auf die Wirkung warten, wenn Sie loslegen können, wann immer Lust und Laune Sie überkommen.

Einnahme

Nehmen Sie Avanafil ca. 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr oral ein. Dieses Medikament kann mit oder ohne eine Mahlzeit eingenommen werden. Nehmen Sie Avanafil nicht häufiger ein als einmal innerhalb eines Zeitraumes von 24 Stunden.

Nebenwirkungen

Holen Sie sich medizinische Notfallhilfe wenn Sie eines der folgenden Anzeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselauschlag; Schwierigkeiten beim Atmen; Schwellung des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens. Wenn Ihnen während des Geschlechtsverkehrs schwindlig oder schlecht wird, oder Sie Schmerzen haben, Taubheit oder Kribbeln in Ihrer Brust, Ihren Armen, im Hals oder Kiefer spüren. Hören Sie dann sofort auf und rufen Sie umgehend Ihren Arzt. Sie könnten eine ernsthafte Nebenwirkung von Avanafil haben. Hören Sie mit der Einnahme von Avanafil auf und rufen Sie umgehend Ihren Arzt an, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung wie etwa die Folgenden feststellen: Sehstörungen oder plötzlicher Sehverlust, Klingeln in den Ohren, oder plötzlicher Hörverlust; Brustschmerzen, klopfende Herzschläge oder Flattern in der Brust, Schmerzen, Schwellungen, Wärme, oder Rötungen in einem oder beiden Beinen; Kurzatmigkeit, Schwellungen der Hände oder Füße; ein Gefühl von Schwindeligkeit, Ohnmacht, oder eine Erektion des Penis, die schmerzhaft ist und 4 Stunden oder länger dauert. Weniger schwere Nebenwirkungen können sein: Rötung oder ein Wärmegefühl in Ihrem Gesicht, auf Ihrem Hals oder auf Ihrer Brust, Kopfschmerzen, leichter Schwindel; Erkältungssymptome wie verstopfte Nase, Schmerzen in den Nasennebenhöhlen, oder Halsschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Magenverstimmung oder Rückenschmerzen. Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und daher können auch andere auftreten.

Warnhinweise

Alkohol kann bestimmte Nebenwirkungen von generischem Avanafill verschlimmern. Vermeiden Sie es mehr als 3 alkoholische Getränke während der Einnahme von Avanafil zu trinken. Grapefruit und Grapefruitsaft können Wechselwirkungen mit generischem Avanafil hervorrufen und möglicherweise gefährliche Auswirkungen haben. Besprechen Sie die Verwendung von Produkten mit Grapefruit mit Ihrem Arzt. Vermeiden Sie andere Arzneimittel zur Behandlung von Erektionsstörungen wie Sildenafil (Viagra), Tadalafil (Cialis) oder Vardenafil (Levitra) während der Einnahme von Avanafil. Dieses Medikament wird sie nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV und AIDS, schützen. Die Verwendung eines Kondoms ist der einzige Weg, um sich vor diesen Krankheiten zu schützen.

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen Medikamente, die Sie einnehmen, insbesondere: Conivaptan (Vaprisol); Imatinib (Gleevec); Isoniazid (zur Tuberkulosebehandlung); Nefazodone; Rifabutin (Mycobutin), Rifampin (Rifadin, Rimactane, Rifater, Rifamate) oder Rifapentine (Priftin); ein Antibiotikum wie Clarithromycin (Biaxin), Erythromycin (E.E.S., EryPed, Ery-Tab, Erythrocin, Pediazole), oder Telithromycin (Ketek); antimykotische Medikamente wie Itraconazole (Sporanox), Ketoconazol (Nizoral), Miconazol (Oravig), Posaconazole (Noxafil) oder Voriconazol (Vfend); ein Antidepressivum wie Nefazodon; eine Barbiturate wie Phenobarbital (Solfoton), Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck oder einer Prostatastörung, wie Alfuzosin (Uroxatral), Doxazosin (Cardura), Prazosin (Minipress), Terazosin (Hytrin), Silodosin (Rapaflo) oder Tamsulosin (Flomax, Jalyn); Herz- oder Blutdruckmedikamente wie Amlodipine (Norvasc, Caduet, Exforge, Lotrel, Tekamlo, Tribenzor, Twynsta, Amturnide), Diltiazem (Cardizem, Cartia, Dilacor, Diltia, Diltzac, Taztia, Tiazac), Enalapril (Vasotec), Nicardipin (Cardene), Chinidin (Quin-G) oder Verapamil (Calan, Covera, Isoptin, Verelan, Tarka) und andere; HIV oder AIDS-Medikamente wie Darunavir (Prezista) und Efavirenz (Sustiva), Etravirine (Intelence), Nevirapin (Viramune), Fosamprenavir (Lexiva), Indinavir (Crixivan), Ritonavir (Norvir, Kaletra) und andere; oder Medikamente gegen epileptische Anfälle, wie Carbamazepin (Carbatrol, Equetro, Tegretol), Phenytoin (Dilantin) und andere oder the Hepatitis C Medikamente Boceprevir (Victrelis) oder Telaprevir (Incivek). Diese Liste ist nicht vollständig und es kann noch andere Arzneimittel geben, die eine Wechselwirkung mit Anafil haben können.

Einnahme vergessen?

Avanafil wird nur bei Bedarf verwendet, daher sind verpasste Dosierungen nicht relevant. Allerdings sollten Sie nicht mehr als die vom Arzt empfohlene Dosis einnehmen und nie mehr als einmal in 24 Stunden.

Aufbewahrung

Die ideale Temperatur für die Lagerung von Avanafil ist zwischen 59 und 86 Grad Fahrenheit (oder 15 und 30 Grad Celsius) weg von Hitze, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung. Bewahren Sie dieses Medikament in einer sicheren Entfernung von Kindern und Haustieren auf.